Neu

Comic "Heiligenhafen's Geschichte"

Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Werktage

7,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 100 g


Beginnend mit der Chronik des Hauptpastors Heinrich Scholtz (1743), fortgesetzt u.a. durch die Chronisten Franz Böttger, Wilhelm Jensen und Otto Rohkohl bis hin zu den Werken von Jörgen Heinritz sen. gibt es zahlreiche Publikationen über die Geschichte der Stadt Heiligenhafen, der Halbinsel Wagrien und der großen und kleinen Besonderheiten, die diese Stadt so liebens- und lebenswert machen. Steigender Beliebtheit, sicher auch maßgeblich verursacht durch die Erschließung neuer Gästeströme und das veränderte Reiseverhalten der Bevölkerung, erfreuen sich zudem kleine Mitbringsel und Erinnerungsstücke an den Ostseeurlaub und originelle Geschenke für Groß und Klein.

Um insbesondere auch für interessierte Heiligenhafener Bürgerinnen und Bürger sowie ihre Kinder, auch im Bereich von Projekten der Heiligenhafener Schulen oder für den Unterricht leicht verständlich einen besonderen Blick auf die Geschichte Heiligenhafens zu ermöglichen, ist der Kontakt zu Tobias Wagner entstanden, der ein ähnliches Comic-Projekt bereits zur 900-Jahr-Feier in Wolfenbüttel umgesetzt hat (siehe auch www.tobi-wagner.de).
Das Projekt wird Heiligenhafens Stadtgeschichte als Comic umfassen und einen etwas anderen , sehr besonderen Blick auf die Historie ermöglichen. Die genauen Inhalte und Themen wurden mit hiesigen Experten zur Stadtgeschichte besprochen.

Literarische Vorlagen zur Stadtgeschichte und zahlreich vorhandenes Material aus Geschäftsjubiläen, Familienchroniken wurden ebenso berücksichtigt wie z. B. die Werke Theodor Storms.

In dem Büchlein wurden alle Meilensteine der Heiligenhafener Geschichte von der Frühzeit der Besiedelung bis in die Gegenwart mit dem notwendigen historischen Tiefgang gleichzeitig aber lebendig, humorig und unterhaltsam in Form und Tradition guter Comic aufbereitet und illustriert. Einige Themenkomplexe, die einerseits einen Bildungswert für Kinder und Jugendliche darstellen könnten, andererseits aber auch einen unterhaltsamen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unserer Stadt bieten, sind mit der Lage und Entstehung der Landschaft (Eiszeit, Hügelkette, Meerlage), der ersten Besiedlung (Bronzezeit, Hügelgräber, Völkerwanderung, Slawen, Wagrier, Christianisierung), der Stadtgründung (Kirche, Lübsches Recht, Hafengerechtigkeit, Siegelführung, Gerichtsbarkeit), den Kriegen (30jähriger Krieg, napoleonische Kriege, nordischer Krieg) bis in die Neuzeit umgesetzt. Lassen Sie sich gerne überraschen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Verschiedenes, Startseite